werbung-text badgasteinultraks  Unbenannt    banner andora werbe hier aufruf

Berichte / News

Hier  findest du die neuesten Mitteilungen und Berichte - und natürlich auch die älteren. Für die musst du dich aber etwas tiefer in die Vergangenheit eintauchen.
Bitte nutze für die Suche nach älteren berichten die Duchfunktion der Webseite!

 Suchen 

kandidaten-banner-2015

Für das am 31. Januar 2015 neu zu wählende Präsidium der Deutscen Ultramarathon Vereinigung e.V. kandidieren:

Jörg Stutzke Kandidat für das Amt des Präsidenten
Günther Weitzer Kandidat für das Amt des Vizepräsidenten
Jens Rossa Kandidat für das Amt des Geschäftsführers
Martin Rudolph Kandidat für das Amt des Schriftführers
Norbert Madry Kandidat für das Amt des Sportwartes 
Harald Krauß Kandidat für das Amt des Pressewartes
Jürgen Schoch Kandidat für das Amt des Statistikwartes
Norbert Ebbert Kandidat für das Amt des Rechtswartes

Wenn du mehr über die Kandidaten erfahren möchtest, öffne, soweit nicht bereits geschehen, den Weiterlesen-Link!

Weiterlesen ...

neujahr1015

Liebe Freunde der langen Läufe,

ein auch aus Ultraläufersicht interessantes und abwechslungsreiches Jahr liegt hinter uns. Fünf Meisterschaften, ein neu gestalteter Läufercup, die zweite Auflage des ITC, eine Förderstützpunkttour, der zweimillionste Datenbankeintrag und vier Ausgaben „ULTRAMARATHON“ durften wir erleben.  Hinter uns liegen zahllose Treffen mit Gleichgesinnten, vermutlich Millionen von gelaufenen Kilometern, Hektoliter Schweiß von Läufern und Organisatoren......  Die gewachsene Mitgliederzahl unserer Vereinigung lässt die Vermutung zu, dass wir, die Gemeinschaft aller Ultraläufer, zusammen vieles richtig gemacht haben.  In den Jahren 2012, 2013 und 2014 haben wir jeweils einen reinen Mitgliederzuwachs von zunächst 31, dann 67 und aktuell 98 Laufsportfreunden – eine erfreuliche Bilanz. Es gab zahlreiche neue Ideen, spannende Umsetzungen dieser Ideen und den Aufbruch in eine neue Dimension mit dem Goldsteig Ultrarace, was auch kontrovers diskutiert  wurde. Es gab leider nicht die zunächst angekündigte Anzahl internationaler Meisterschaften. Dennoch haben uns die Auftritte deutscher Athletinnen und Athleten in Doha zweimal fasziniert – auch wenn nicht alle Ergebnisse zur Zufriedenheit des Einzelnen gelangen.  Mit Pamela Veith und Michael Sommer standen nicht zufällig zwei sehr erfahrene Athleten am weitesten vorn in den Listen. Die verhinderten 24-h-Läufer haben sich mit phantastischen Leistungen beim Spartathlon präsentiert, Florian Reus hat uns kurz später noch wissen lassen dass das mit dem im Kreis laufen aber auch noch ganz gut geht......

Weiterlesen ...

02Ernst Riemann, 29.12.2014

Zur Steigerung der Attraktivität der Einzelwettbewerbe führt die Deutsche Ultramarathon-Vereinigung e. V. (DUV) im nächsten Jahr die Ultramarathon-Bundesliga ein. Mit diesem Verfahren können nun auch die Ultralaufvereine in einem direkten Vergleich gegeneinander antreten. In die Wertung kommen alle fünf Ultramarathonrennen, in denen bislang von der DUV und dem Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) Meisterschaften ausgetragen werden:
50 km, 100 km, Ultra-Trail, 24-h-Lauf und 6-h-Lauf.

Weiterlesen ...

intro-kMichael Irrgang, 12.12.2014

Letztes Wochenende fand in Karlsruhe die sechste und damit letzte Veranstaltung der Reihe „besser trainieren - weniger laufen“ statt. Noch einmal kamen etwa 30 Teilnehmer von der gastgebenden LSG und aus der Region, so dass insgesamt etwa 140 Läuferinnen und Läufer an den Veranstaltungen der Förderstützpunkte teilnahmen.

Weiterlesen ...

wm1-kMichael Irrgang, 9.12.2014

Letzten Sonntag war Florian in Taiwan zeitweise auf Kurs, den 27 Jahre alten deutschen Rekord im 24h-Lauf zu knacken. Doch kurz vor Ende zerplatzte der Traum: Vor Erschöpfung und Muskelschmerzen musste er sein Rennen abbrechen. Er ist dennoch fast 254 km gelaufen, stellt damit einen neuen deutschen Rekord im 24h-Lauf auf der Bahn auf und übernimmt die Führung in der Jahresbestenliste!

Weiterlesen ...

Ralf Simon, 09.12.2014

Der Spartatathlon 2014 ist Geschichte, in wenigen Wochen beginnt wieder die Anmeldung für 2015.
In den vergangenen Wochen haben wir die Seiten des Spartathlonsauf unserer Homepage sortiert und neu strukturiert, damit Ihr alle Informationen besser findet. Leider habe ich von der ISA noch nichts bezüglich 2015 erhalten. Sobald wir Neuigkeiten bezüglich Spartathlon 2015 erfahren, werden wir diese unverzüglich in die Seiten einarbeiten
Im Internet hat die ISA bereits den Beginn der Anmeldephase für 2015 auf den 15. Januar terminiert, wir werden diesen übernehmen. Der Termin für die Veranstaltung ist leider noch nicht bekannt.

Auch in 2015 ist das Anmelden von Deutschen nur über das Spartathlon-Büro der DUV möglich. Hierzu werden wir im Laufe des 13.01.2015 das Anmeldeformular mit Attestvorlage auf der Homepage einstellen. Anmeldungen die vor dem 15.01.2015 06.00 Uhr im Spartathlon-Büro eingehen, kann ich (aus Gründen der Fairness) nicht berücksichtigen.
Fragen bezüglich Spartathlon 2015 könnt Ihr jederzeit ans Spartathlon-Büro senden.
Email: ralf.simon@d-u-v.org

Weiterlesen ...

Michael Irrgang, 11.11.2014

Im neuen DUV-Cup, der in diesem Jahr zum ersten Mal ausgetragen wurde, stehen die Siegerinnen und Sieger fest, nachdem es am letzten Wochenende in Bottrop den letzten Cup-Lauf gegeben hat, den die Siegerin der Frauen Anke Libuda genutzt hat, um an den drei vor ihr stehenden Läuferinnen vorbeizuziehen.
Seit diesem Jahr gibt es ein neues Format nach dem Motto „3 Altersklassen, 2 Kategorien, 1 Cup“. Die interessierten Läufer können dabei aus den Kategorien „lang“ und „kurz“ drei oder vier Läufe in die Wertung bringen. Insgesamt sind 84 Männer und 27 Frauen in der Cup-Wertung.
Ulrich Heitfeldt führt mit 7 Läufen, die Liste der Vielstarter an, gefolgt von Alexandra Martin, Edda Bauer, Bernhard Munz, Gerhard Bracht mit jeweils 6 Läufen. Mehr statistische Analysen folgen in der nächsten Ultramarathon. Hier zunächst nur die jeweils 3 Erstplatzierten in den jeweiligen Altersklassen mit ihren erzielten Punkten. Diese erfolgreichen Läuferinnen und Läufer erhalten bei der Cup-Siegerehrung in Rodgau Ende Januar ihren verdienten Preis. Herzlichen Glückwunsch!

Zu den Ergebgnissen

gu-intro-k661 km und ca. 19000 hm im Zeitlimit von 192 Stnden -  das sind die Eckdaten des Goldsteig-Ultrarace, des damit bislang längsten Ultratrails Europas. Nur etwas mehr als 30 Läufer hatten sich auf dieses von Michael Frenz organisiertes Abenteuer eingelassen, fünf, darunter Kristina Tille als einzige Frau, haben das Ziel erreicht.

Sie berichtet von ihrem Erlebnis Goldsteig-Ultrarace und einer völlig neuen Ultralauferfahrung:

Am 12.11.2014 um weitere Fotos ergänzt!

Zum beeindruckenden Bericht

doha-kMichael Irrgang, 3.11.2014

Zum Text

STT 200x60

bottwartal werbung

mitglied werden
duv statistik
duv forum

Das aktuelle Foto

 6 k

Ihr seid jede Woche irgendwo laufend unteerwegs - los, her mit euren Fotos, lasst andere eure Erlebnisse mit erleben!

Hast du ein Bild / Bilder, das / die hier oder in der (in Arbeit befindlichen) Galerie erscheinen sollen? Dann bitte per Email an aldo.bergmann@d-u-v.org

Die jüngsten Kommentare

Gast - Ingo Schulze
Ich wünsche der neuen Führung eine glückliche Hand bei ihrer Präsidiumsarbeit. Sie treten, das sei e...
Gast - carsten mattejiet
Unvergessen die zeit die ich mit fiese in den Kasseler bergen 1995 verbringen konnte. 10 Marathons i...
Gast - Maximilian
Super Veranstaltung. Gratuliere nachträglich nochmal allen Teilnehmern. Unglaublich was diese Athlet...
Mitglied werden