werbung-text werbe hier aufruf  Unbenannt    banner andora

Auf mehrfache Nachfrage an das DUV-Präsidium wurde beschlossen, als Hilfe für die Veranstalter eine Checkliste bzgl. der in der Ausschreibung zu erfragenden Angaben/Teilnehmerdaten zu erstellen:

 

  1. Angaben zur Veranstaltung:
  • Name der Veranstaltung
  • Ausrichter
  • Datum, Uhrzeit
  • Strecke (Beschreibung, bei vermessenen Strecken Hinweis auf Vermessungsprotokoll)
  • Angemeldeter Volks- und/oder Straßenlauf
  • Wertungen (AK nach DUV oder nach DLV)
  • Allgemeine Angaben zu: Startgeld, Startnummernausgabe, Hinweis auf Siegerehrung, Auszeichnungen, Leistungen, Ablauf der Veranstaltung, Haftungsausschluss, etc.

 

  1. Angaben zu den Läufern/innen:

 

  • Pflichtangaben:
  •  
    • Name, Vorname
    • Anschrift (Straße, Hausnummer, Wohnort): Ideal, um evtl. Benachrichtigungen von Angehörigen tätigen zu können, sollte dem Teilnehmer auf der Strecke etwas zustoßen. Auch notwendig, wenn beim Vereinsnamen ein Phantasiename eingetragen wurde, der weitere Rückschlüsse auf den Teilnehmer nicht zulässt (z.B. „Ultrarakete“). Wohnort im Zweifel immer angeben lassen!
    • Geburtsdatum: Bislang wird hier in Deutschland teilweise nur der Jahrgang erhoben. International ist die Angabe des genauen Geburtsdatums erforderlich, da die AK am Geburtstag gewechselt wird! Daher ist die genaue Angabe des Datums für die Anerkennung von AK-Rekorden wichtig. Diese werden bei der DUV automatisch durch den DUV-Statistiker an die IAU gemeldet. Darüber hinaus ist die Angabe des Geburtsdatums zur Vermeidung von Verwechslungen bei Namensgleichheit notwendig.
    • Verein (eingetragener DLV-Verein): Hier wird in letzter Zeit durch vereinslose Starter häufig ein Phantasiename eingetragen. Das ist insbesondere dann ärgerlich, wenn dadurch in der Mannschaftswertung Verschiebungen auftauchen und solche Phantasievereine geehrt werden.
    • Telefonnummer: Dringend erforderlich für Notfälle (s. o. bei Angaben zur Anschrift) sowie im Hinblick auf eine kurzfristige Erreichbarkeit des Läufers/der Läuferin bei unvorhersehbaren Ereignissen (z.B. Absage des Laufs, Änderung der Startzeit, etc.).
    • mail-Adresse: siehe Telefonnummer!
    • Nationalität: Wichtig bei der Anerkennung/Erkennung nationaler Rekorde!
  • Zusätzliche Angaben:
  •  
    • DUV-Bestenlistenfähig: Alle Veranstaltungen, die die Richtlinien zur Führung der DUV-Statistiken erfüllen, sind bestenlistenfähig. Dieses Merkmal kann für den/die ein oder anderen Läufer/Läuferin entscheidend sein und den Ausschlag zur Anmeldung geben.
    • DUV-Meisterschaft: Der Hinweis darauf sollte an exponierter Stelle der Ausschreibung zu finden sein.
    • Evtl. DUV-Cup-Wertung: Hinweis auf den aktuellen Stand (im Internet unter: www.ultra-marathon.org) und die Preise, die von der DUV vergeben werden.
    • Hinweis auf die anderen Cup-Veranstaltungen: Idealerweise mit Namen der Veranstaltung, Hinweise auf Meldemöglichkeiten (Internet, Adresse).

 

  1. Sonstiges:

 

  • Hinweise auf eventuelle Dopingkontrolle. (Bei DUV-24-H-DM obligatorisch!)
  • Startpass erforderlich? (Bei DUV-H-DM obligatorisch!)
  • Chipnummer?

 

Rückfragen bitte an den DUV Sportwart!

Text erstellt von DUV-Sportwart Wolfgang Olbrich am 18.01.2005 

mitglied werden
duv statistik
duv forum

Das aktuelle Foto

 foto 26 k
Hast du ein Bild / Bilder, das / die hier oder in der (in Arbeit befindlichen) Galerie erscheinen sollen? Dann bitte per Email an 
aldo.bergmann@d-u-v.org

Die jüngsten Kommentare

Gast - carsten mattejiet
Unvergessen die zeit die ich mit fiese in den Kasseler bergen 1995 verbringen konnte. 10 Marathons i...
Gast - Maximilian
Super Veranstaltung. Gratuliere nachträglich nochmal allen Teilnehmern. Unglaublich was diese Athlet...
Gast - Ingo Schulze
Ich kannte Friedrich (Fiete) seit 1977. Wir sind etliche Veranstaltungen zusammengelaufen. Er war na...
Mitglied der DUV werden