deenfritptrues

facebook icon   twitter icon     

logo header white

DUV-Cup
„Ein Cup – Zwei Pools – Drei Wertungen“

Ein Cup für alle Läufer. Zusammenführen was bisher den Cup ausmachte – die Einsteigerdistanzen 50km und 6h. Ergänzt um Distanzen, die das vielseitige Spektrum des Ultralaufens deutlich stärker abbilden.

Zwei Pools sollen Angebote unterbreiten, die die Vielseitigkeit der Läufer einfordert. Zwei Pools, die sich in Streckenlänge, Zeitdistanz und Untergrund unterscheiden sollen.
Drei Wertungen steht für die altersgemäße Differenzierung der Ergebnisse. War es bisher ein Spezialistencup übr alle Altersgrenzen hinweg so soll es zukünftig eine Vergleichbarkeit etwa altersgleicher Läufer über verschiedene Distanzen geben.

Beiträge:


Die Läufe des DUV-Cups 2022 stehen fest

Wie sicherlich jeder nachvollziehen kann, ist die Durchführbarkeit von Laufveranstaltungen 2022 aktuell noch nicht absehbar. Damit war auch die Festlegung der Cupläufe nicht einfach. Wie die Absage (mit ggf. Verschiebung) des traditionellen Eröffnungslaufes in Rodgau Ende Januar schon wieder zeigt.

Wir haben uns deshalb entschieden dieses Jahr wieder mehr Läufe in die Cup-Wertung  aufzunehmen, um für Ausfälle Alternativen bieten zu können. So hoffen wir natürlich wieder auf eine rege Teilnahme, wohl wissend, dass es 2021 nicht an den Läufern, sondern mehr an den Gelegenheiten lag. Die Bedingungen für eine Wertung beim Cup sind unverändert und können hier nachgelesen werden.

https://www.ultra-marathon.org/index.php/duv-sport/duv-cup

Zu den Pools / Läufen

DUV Cup Endstand

Die Teilnahme am DUV Cup dieses Jahr hielt sich u.a. wegen abgesagten Laufveranstaltungen leider in Grenzen. Umso herzlicher gratulieren wir den diesjährigen Siegerinnen und Siegern. Anke Schülke (LG Nord Berlin Ultrateam) erobert mit ihren Teilnahmen an den beiden DUV-Meisterschaften im 50 km Lauf und im 24-h Lauf, sowie mit dem traditionellen Rennsteiglauf den ersten Damen-Gesamtrang. Steffi Reich (Blau Weiß Hettstedt) erreicht mit ihren erfolgreichen Teilnahmen am Schweriner Seentrail (61km), an den DUV Meisterschaften im Ultratrail in Suhl (65 km) und dem Rennsteiglauf den zweiten Platz.

Bernhard Munz (LG Allgäu) siegte nicht nur souverän bei all seinen Ultraläufen dieses Jahr in seiner Altersklasse M60, sondern führt auch das Gesamt-Männerfeld in der DUV-Cup Wertung an. Auf Platz 2 läuft sich Jörn Hesse (Delligser SC) vor Lothar Esser (Platz 3; Spiridon Frankfurt), Albert-Eugen Vetter (Platz 4; LT Unterkirnach), Frank Burger (Platz 5; Team Icehouse e.V.) und Klaus Haake (Platz 6; LG Ultralauf).

Für alle Läufe und Ergebnisse Klick auf diesen Link! 

duv cup 2021DUV Cup Termine 2021

Wann geht es mit den Wertungsläufen beim DUV-Cup los?

Bis Anfang Mai konnte leider keiner der angesetzten Cupläufe durchgeführt werden. Wir fragen uns alle, wie geht es weiter? Wann geht es los? Wir freuen uns alle schon auf die erste reale Veranstaltung. Leider gibt es auch aktuell weitere Absagen. Nach Wolfenbüttel, gibt es auch in Bremen, beim Zugspitz Ultra und in Lüneburg keinen bzw. nur einen virtuellen Start. Noch hoffen wir vier der fünf Meisterschaften (als DUV-Meisterschaften) mit in der Wertung der Cup-Läufe zu haben. In der aktuellen Liste der Cupläufe wurden die neuen Termine und weitere Veranstaltungen aufgenommen.

Anfang September entscheidet sich dann, wie und ob die Cupwertung erfolgreich beendet werden kann und ggf. noch einzelne Läufe als Ersatz aufgenommen werden.

Zur aktuellen Übersicht der Cup-Läufe 2021

DUV Cup 2021 webDUV Cup Termine 2021

Auch mit Corona, geht es weiter!?

Nachdem 2020 durch den Ausfall der allermeisten Termine nicht durchgeführt werden konnten, gab es die letzten Wochen sehr unklare Informationen, ob Veranstaltungen durchgeführt werden oder werden können. Nachdem Rodgau bereits am 06.Januar abgesagt wurde, kam es nun auch zur Verlegung des Rennsteiglaufes auf Anfang Oktober.

Letztendlich wollen wir 2021 wieder einen DUV-Cup und hoffen auf die Möglichkeit, dass eine entsprechend große Zahl an Veranstaltungen auch durchgeführt werden kann. So wurden inzwischen bei den unterschiedlichen Veranstaltungen alternative Konzepte, bzw. Hygienekonzepte entwickelt, so dass zum Teil schon wieder Zusagen für eine Durchführung vorliegen.

Auch 2021 werden dabei wieder die fünf Meisterschaften ein Teil der Cup-Läufe sein. Dadurch kommt auf jeden Fall die sportliche Komponente nicht zu kurz und die Cup-Läufe stehen auch nicht in Konkurrenz zu den Meisterschaften.

Aufgrund der noch unklaren Lage über die Durchführbarkeit der Läufe wird die Anzahl der Cup-Läufe wieder etwas erhöht.  Es wird mehr als die 2020 geplanten 12 Läufe (6 je Pool) geben um im Falle des corana bedingten Ausfalls noch Läufe für eine Wertung zu haben. Sollten Läufe dann doch ausfallen, werden wir soweit möglich noch versuchen, kurzfristig andere Läufe an Stelle aufzunehmen.

Zu den Einzelheiten