deenfritptrues

facebook icon   twitter icon     

logo header white

Titelfoto: Kurz nach dem Start des 7. Ludwig-Leichhardt-Trail Ultralaufes, Foto: Almuth Bergmann
Hast du auch ein Foto, das hier passen könnte? Sende es uns!

Jörg StutzkeDie Ultralaufgemeinschaft trauert um Jörg Stutzke

Am Montagabend 11.01. ist Jörg Stutzke im Alter von 55 Jahren viel zu früh plötzlich von uns gegangen.

Jeder, der dem Ultramarathon verbunden ist, kannte Jörg.
Ein Mann der Tat, mit dem Blick voraus und stets die Lösung und nicht das Problem im Blick. So haben wir ihn kennen und über viele Jahre sehr schätzen gelernt. Mit viel Engagement hat er in den Jahren 2012 bis 2017 als Präsident der Deutschen Ultramarathon-Vereinigung die Ultralaufgemeinschaft angeführt, geprägt und in großem Maße vorangebracht.
Er war Macher, Antreiber und jemand, der bereit war, Verantwortung zu übernehmen. Er war führungsstark und gleichzeitig setzte er als guter Zuhörer in Familie, Beruf und Sport immer auf das Team. Das Gemeinsame stand im Vordergrund und mit seiner begeisternden Art hat er Menschen motiviert. Auch als Freund war er stets in schweren Minuten parat. Auf ihn konnte man sich verlassen, als Ehemann, als Familienvater, als Läufer, als Trainer, als Schulleiter in Bernau bei Berlin oder als langjähriger Leiter des Ultrateams innerhalb der LG Nord Berlin und nicht zuletzt bei zahlreichen Events, die er organisiert hat.
So galt nach der erfolgreichen Durchführung der DUV-Challenge am 03.10.2020 in Bernau sein ganzes Engagement der Planung der WM über 100km in Bernau/Berlin im Jahre 2022 und der 100 km DM in diesem Jahr. Er hat dabei alle Hebel in Bewegung gesetzt, um trotz mancher Fehlschläge nun im neuen Jahr ein tragfähiges Konzept in Bernau bei Berlin anbieten zu können.
Ein langjähriger Weggefährte von ihm brachte es auf den Punkt:
“Er war eine Führungspersönlichkeit, hat immer 100% Einsatz gezeigt - egal was er gemacht hat. Er war der Jürgen Klopp des Ultralaufens und ein guter Menschenversteher”


Liebe Silke, liebe Familie Stutzke in tiefer Trauer fühlen wir uns mit Euch verbunden. Wir bekunden unser tief empfundenes Mitgefühl zu Eurem schmerzlichen Verlust.
Auch uns wird er ungemein fehlen.

Das Präsidium im Namen der gesamten DUV

cup panorama mvDie DUV-Cup Sieger 55+ - Foto:  Günther Weitzer

Mitgliedsversammlung in Rodgau

Wir freuen uns über die rege Beteiligung an der Mitgliedsversammlung am letzten Freitag, den 25.01., in Rodgau.  In einem Jahresrückblick aus Sicht des Präsidiums wurden sportliche und finanzielle Taten und Zahlen wiedergegeben, und die von den DUV-Mitgliedern gewählten Sportlerinnen vorgestellt und geehrt: 

Sportlerin des Jahres 2018 
Nele Alder Baerens 
Zur DUV-Statistik
Deutsche Meisterin über 50km, 100km und 6h
Vizeweltmeisterin über 100km in 7:22:41

Sportler des Jahres 2018    
Alexander Dautel
Zur DUV-Statistik
Deutscher Meister 100km  und 12. Platz 100km WM in 6:52:57
 
Newcomer des Jahres 2018: 
Felix Weber
Zur DUV-Statistik
 24h in Adelaide mit 260,016 km
 
Seniorin des Jahres 2018: 
Helga Brokat
Zur DUV-Statistik
 Deutsche Meisterin W65 über 24h, Ultratrail, 6h sowie 50km
 
Aufsteiger des Jahres 2018 
Anke Libuda 
Zur DUV-Statistik
enorme Leistungssprünge, u.a. 15km Leistungssprung über 24h mit 232,702 km – damit Platz 8 der Weltjahresbestenliste

Senior des Jahres 2018
Hans Dieter Jancker
Zur DUV-Statistik
Deutscher Seniorenmeister M65 100km, 50km, Ultratrail, 1. M65 Senioren-WM 100km

Team Männlich: 
Nationalteam 100km 
Zur DUV-Statistik
WM Platz 3 mit Dautel, Collet, Fischer, Ahlburg, Gonzalez Popoca und Wegener
 
Team Weiblich:
Nationalteam 24h 
Zur DUV-Statistik
EM Platz 2 mit Fatton, Krause, Libuda, Bergmann und Koch
 
Im Präsidium wurden alle acht Kandidaten ohne Gegenstimme gewählt. Es setzt sich nun aus Mitgliedern aus ganz Deutschland zusammen und wird sich weiterhin für den Deutschen Ultralaufsport in all seinen Facetten einsetzen. 
 
Präsident: Olaf Ilk (LG Mauerweg Berlin e.V.)
Vizepräsident: Günther Weitzer (SV Schwindegg)
Geschäftsführer: Franz Schiffl (SV Schwindegg)
Sportwart: Michael Sommer (EK Schwaikheim)
Statistikwart: Jürgen Schoch (Forstenrieder SC)
Rechtswart: Aldo Bergmann (GutsMuths RSLV)
Pressewartin: Annette Müller (LG Nord Berlin Ultrateam)
Schriftwartin: Ilona Gansert (TV Goldbach)

praes panoramamaVier der acht neugewählten Präsidiumsmitglieder. Von links nach rechts: Der neue Sportwart Michal Sommer, Presswartin Annette Müller, Statistikwart Jürgen Schoch und Vizepräsident Günter Weitzer - Foto Günther Weitzer

Der langjährige DLV Ultramarathonberater Norbert Madry wurde einstimmig zum DUV-Ehrenpräsidiumsmitglied gewählt. 
 
Das Präsidium freut sich über jeden weiteren ehrenamtlichen Helfer in allen sportlichen Themenbereichen!

Am Folgetag wurden im Rahmen der Siegerehrung des 50 Kilometerlaufes von Rodgau, der sein 20-jähriges Jubiläum feierte, auch die Sieger des DUV Cups 2018 ausgezeichnet. Ein kurzer Bericht zum Jubiläumslauf ist im Forum - bitte hier klicken -  zu finden . 

 

Annette Müller, Pressewartin