deenfritptrues

facebook icon   twitter icon     

logo header white

Titelfoto: Kurz nach dem Start des 7. Ludwig-Leichhardt-Trail Ultralaufes, Foto: Almuth Bergmann
Hast du auch ein Foto, das hier passen könnte? Sende es uns!

Jörg StutzkeDie Ultralaufgemeinschaft trauert um Jörg Stutzke

Am Montagabend 11.01. ist Jörg Stutzke im Alter von 55 Jahren viel zu früh plötzlich von uns gegangen.

Jeder, der dem Ultramarathon verbunden ist, kannte Jörg.
Ein Mann der Tat, mit dem Blick voraus und stets die Lösung und nicht das Problem im Blick. So haben wir ihn kennen und über viele Jahre sehr schätzen gelernt. Mit viel Engagement hat er in den Jahren 2012 bis 2017 als Präsident der Deutschen Ultramarathon-Vereinigung die Ultralaufgemeinschaft angeführt, geprägt und in großem Maße vorangebracht.
Er war Macher, Antreiber und jemand, der bereit war, Verantwortung zu übernehmen. Er war führungsstark und gleichzeitig setzte er als guter Zuhörer in Familie, Beruf und Sport immer auf das Team. Das Gemeinsame stand im Vordergrund und mit seiner begeisternden Art hat er Menschen motiviert. Auch als Freund war er stets in schweren Minuten parat. Auf ihn konnte man sich verlassen, als Ehemann, als Familienvater, als Läufer, als Trainer, als Schulleiter in Bernau bei Berlin oder als langjähriger Leiter des Ultrateams innerhalb der LG Nord Berlin und nicht zuletzt bei zahlreichen Events, die er organisiert hat.
So galt nach der erfolgreichen Durchführung der DUV-Challenge am 03.10.2020 in Bernau sein ganzes Engagement der Planung der WM über 100km in Bernau/Berlin im Jahre 2022 und der 100 km DM in diesem Jahr. Er hat dabei alle Hebel in Bewegung gesetzt, um trotz mancher Fehlschläge nun im neuen Jahr ein tragfähiges Konzept in Bernau bei Berlin anbieten zu können.
Ein langjähriger Weggefährte von ihm brachte es auf den Punkt:
“Er war eine Führungspersönlichkeit, hat immer 100% Einsatz gezeigt - egal was er gemacht hat. Er war der Jürgen Klopp des Ultralaufens und ein guter Menschenversteher”


Liebe Silke, liebe Familie Stutzke in tiefer Trauer fühlen wir uns mit Euch verbunden. Wir bekunden unser tief empfundenes Mitgefühl zu Eurem schmerzlichen Verlust.
Auch uns wird er ungemein fehlen.

Das Präsidium im Namen der gesamten DUV

Aufruf zur Wahl der DUV-Sportler des Jahres 2018

Erneut lädt das DUV-Präsidium alle Mitglieder ein, sich an der Wahl des Sportlers des Jahres 2018 zu beteiligen. Geehrt werden sollen alle Läuferinnen und Läufer in diversen Kategorien, die bei ihren Ultraläufen im Jahr 2018 auch im internationalen Vergleich herausragende Ergebnisse erzielt haben.

In 4 Kategorien (Sportlerin, Team M, Team W sowie einer Sonderkategorie) ist die Situation für die Mitglieder des Sportausschuss und des DUV-Präsidiums allerdings so eindeutig, dass wir auf eine Abstimmung verzichten möchten. In 4 weiteren Kategorien stehen vom DUV-Sportausschuss vorgeschlagene Kandidaten zur Wahl.

Für die Seniorinnen- und Senioren-Kategorien haben wir wieder nur Kandidaten aufgestellt, die den Altersklassen M/W60 und aufwärts angehören und in den internationalen Bestenlisten in diesen AK ganz weit vorn geführt sind.

Viele grossartige Leistungen durch hervorragende Ultra-Läuferinnen und –Läufer tauchen in der Zusammenstellung der Kandidaten nicht auf. Dass in manchen Kategorien nur 2, in anderen 4 Kandidaten zur Wahl stehen, liegt daran, dass deren Leistungen im Jahre 2018 sich von denen anderer möglicher Kandidaten nach Einschätzung des DUV-Sportausschusses doch beträchtlich abheben. Wer immer nun das Rennen aufgrund Eurer Stimmen machen wird, wird ein würdiger DUV-Sportler des Jahres 2018 in ihrer/seiner Kategorie sein.

Das Wahlverfahren bleibt wie gehabt:

Jedes DUV-Mitglied darf für 1 Kandidaten pro Kategorie stimmen. Die Abstimmung führen wir wieder per e-mail durch. Bitte sendet an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! die Namen der von Euch ausgewählten Sportler und Euren Namen. Jedes DUV-Mitglied darf 1 x wählen.

WICHTIG: Ohne die Nennung Eures Namens und eurer Anschrift inklusive Telefonnummer oder E-Mail können wir die Stimmabgabe nicht werten, denn wir wollen sicherstellen, dass nur DUV-Mitglieder und jedes auch nur 1 x  ihre Sportler des Jahres wählen.

Die Abstimmung endet am 18. Januar 2019 24:00 – später eingehende e-mails werden nicht mehr berücksichtigt, denn: Wie seit Jahren Usus, werden die frisch gekürten Sportler des Jahres zur Ehrung auf die DUV-Mitgliederversammlung eingeladen, die am 25. Januar 2019 in Rodgau stattfindet.

Also, liebe Mit-DUVler, macht Euch an die Qual der Wahl!

Folgende Kandidaten stehen für das Jahr 2018 zur Wahl:

Kategorie Sportler:
Alexander Dautel Deutscher Meister 100 km, 12. WM 100km mit PB von 6:52:57h und WM-Bronze im Team, Deutscher Vizemeister im Ultratrail
Marcel Leuze Deutscher Meister 24h, 12. EM 24h mit PB von 242,816 km und EM-Bronze im Team, 4. Platz DM 100km in PB von 7:42:24h

Kategorie Newcomer/in:
Julia Bleasdale Siegerin Swiss Alpine Irontrail T88 in 9:42:15 h
Susanne Gölz Deutsche Vizemeisterin 50 km, 4. Weltjahresbestenliste 6h mit PB von 75,595 km
Anne Stephan Deutsche Vizemeisterin 6h, 3. Weltjahresbestenliste 6h mit PB von 76,591 km
Felix Weber 5. Weltjahresbestenliste 24h mit PB von 260,016 km
 
Kategorie Seniorinnen:
Edda Bauer Deutsche Seniorenmeisterin W70 6h, Deutsche Seniorenmeisterin W70 Ultratrail, Deutsche Seniorenmeisterin W70 24h, 1. Weltjahresbestenliste  W70 48h mit 213,405 km, 1. Weltjahresbestenliste W 70 6 Tage mit 542,329 km
Helga Brokat Deutsche Seniorenmeisterin W65 50km, Deutsche Seniorenmeisterin W65 6h, Deutsche Seniorenmeisterin W65 Ultratrail, Deutsche Seniorenmeisterin W65 24h, 1. Weltjahresbestenliste W65 50km mit 4:58:23 h, 3. Weltjahresbestenliste W60 50km mit 4:53:26 h , 3. Weltjahresbestenliste  W65 6h mit 52,150 km, 3. Weltjahresbestenliste  W65 24h mit 162,842 km

Kategorie Senioren:
Wolfgang Braun Deutscher Seniorenmeister M60 100km, 3. M60 Senioren-WM 100km, 2. Weltjahresbestenliste  M60 100km mit 8:45:13 h
Hans-Dieter Jancker Deutscher Seniorenmeister M65 100km, Deutscher Seniorenmeister M65 50km, Deutscher Seniorenmeister M65 Ultratrail, 1. M65 Senioren-WM 100km, 1. Weltjahresbestenliste  M65 100km mit 8:53:33 h, 1. Weltjahresbestenliste  M65 50km mit 3:49:46 h
Paul Kleinmann Deutscher Seniorenmeister M70 50km, Deutscher Seniorenmeister M70 6h, 1. Weltjahresbestenliste  M70 50km mit 4:32:06 h
Werner Stöcker Deutscher Seniorenmeister M75 Ultratrail, Deutscher Seniorenmeister M75 24h, 1. Weltjahresbestenliste  M75 24h mit 156,687 km

Wahl zum Sportler des Jahres 2018 - nominiert Edda Bauer - Kat. Seniorinnen Wahl zum Sportler des Jahres 2018 - nominiert Paul Kleinmann, Kat. Senioren Wahl zum Sportler des Jahres 2018 - nominiert Julia Bleasdale, Kat. Newcomer Wahl zum Sportler des Jahres 2018 - nominiert Anne Stephan, Kat. Newcomer

Im Namen des DUV-Präsidiums: Norbert Madry/DUV-Sportwart