deenfritptrues

facebook icon   twitter icon     

logo header white

cs klein50 Minuten - Rennsteiglauf 2014

Ein Beitrag von Jörg Stutzke

Wer in Thüringen gern läuft kommt um den Rennsteig nicht herum. Das kann man auch wörtlich nehmen. Doch nehmen wir es faktisch – zweiundvierzig mal haben sich bisher die Freunde des ganz langen Laufens getroffen, um nicht nur Strecken zwischen 64 und 78 Kilometer zurückzulegen, sondern um dabei zugleich ihre Schnellsten zu ermitteln. Mal gewinnt der eine und mal der andere, derzeit aber nur einer, der Christian aus Zeulenroda. Um ihn siegen zu sehen muss man schon gut rechnen können und dann doch sehr schnell sein.

Weiterlesen

Neue deutsche Altersklassenrekorde

Folgende interessante Mitteilung erreichte uns eben von unserem Statistikerteam:

Am 04.05.2014 stellte Cornelia Bullig beim 24 Stundenlauf in Iserlohn (am Seilersee) einen neuen dt. AK-Rekord in der W55 auf. Sie verbesserte den bisherigen Rekord von 191,640 auf 195,190 Km.
> zur Statistik 

Am 10.05.2014 stellte Norbert Hoffmann bei den dt. Meisterschaften über 100 Km in Husum einen neuen dt. AK-Rekord in der M75 auf. Er verbesserte den bisherigen Rekord von 09:43:51h auf 09:27:27h.
> zur Statistik 

Und dann noch diese herausragende internationale Leistung: In Großbritanien lief Steve Way am 03.05.2014 bei den British Athletics National 100K Championships mit 6:19:20h einen neuen britischen 100 Km Rekord und erzielte damit die achtschnellste je gelaufene Zeit über diese Distanz.

blueliner schil kleinPressemitteilung des Laufclub Blueliner e.V.

Förderstützpunktschild der Deutschen Ultramarathon-Vereinigung am MTV Club-Center montiert.

Nun hat es endlich geklappt. Im Februar ist der Laufclub BlueLiner durch die Deutsche Marathon-Vereinigung mit der Betreuung des Förderstützpunktes Wolfenbüttel beauftragt worden und hat zur Außendarstellung ein Förderstützpunktschild durch die DUV überreicht bekommen. Um den Bezug zum Laufclub BlueLiner herzustellen musste ein zweites Schild mit dem BlueLiner-Logo und Webadresse her.
Da der Laufclub kein eigenes Vereinsheim hat, wurde nach einer geeigneten Stelle für die Schilder gesucht. Am sinnvollsten schien ein Platz an der Sportanlage an der Halberstädter Straße, da dort viele laufbegeisterte Wolfenbütteler trainieren.
Nachdem das Einverständnis des Geschäftsführers des MTV Wolfenbüttel eingholt wurde, konnten die Schilder neben dem MTV Schaukasten am MTV Club-Center montiert werden. Am Eingang zur Sportanlage kann nun jeder die neuen Schilder sehen.

lennertz kleinZum Tod von Dr. Karl Lennartz

Liebe Mitglieder der DUV,

unser Gründungsmitglied und erster Vorsitzender Dr. Karl Lennartz ist am 02. Mai 2014 verstorben. Eine Nachricht, die mich persönlich genauso betroffen macht, wie als derzeitiger Amtsnachfolger dieses Pioniers der Laufbewegung.

Karl wurde 1940 geboren. Seine Wirkungsregion war der Köln-Bonner Raum. Ihm und 21 anderen Pionieren der Ultralaufbewegung verdanken wir die Gründung der Deutschen Ultramarathon-Vereinigung am 29. Dezember 1985. Ein gewaltiges Programm lag vor diesen wenigen Personen: Regelwerke schaffen, Wettkämpfe kreieren, Leistungen systematisieren und verwalten, Kontakte aufbauen und pflegen, Einvernehmen mit dem Leichtathletikverband herstellen, Mitglieder gewinnen, die Idee des Ultralaufsportes verbreiten.

Weiterlesen

Neuer deutscher Rekord im 6-Tage-Lauf und Sieg beim 24-Stundenlauf von Turin

Beim 6-Tage-Lauf von Athen hat Walter Zimmermann von der LG Würzburg mit 543 km einen neuen deutschen Rekord im Straßenlauf in der AK M60 aufgestellt. Damit belegte er insgesamt den 6. Platz. Weitere Informationen: Webseite des Veranstalters

Am 12./13. April fand in Turin, Austrragundsort der Weltmeisterschaften 2015 im 24-Stundenlauf, die 2014er Auflage statt, die Günter Marhold, TSV Wolfarhtshausen, mit 230,3 km für sich entscheiden konnte.
Weitere Informationen: Webseite des Veranstalters

Herzlichen Glückwunsch!

Jörg Stutzke