deenfritptrues

facebook icon   twitter icon     

logo header white

  • Startseite

Vorbericht zur 100 km DUV Meisterschaft

Am kommenden Samstag findet in Bernau die DUV Meisterschaft im 100 km Lauf statt. Um 6:30 Uhr fällt der Startschuss der 100 km Distanz, 90 Minuten später wird die Strecke mit 50 km Läuferinnen und Läufern geteilt. Auch Kurzentschlossene sind noch herzlich willkommen. Der 5 km Rundkurs verspricht schnelle Zeiten. Auch wenn einige Topfavoriten verletzungsbedingt nicht am Start stehen werden, darf ein Rennen auf hohem Niveau erwartet. So ist der amtierende Deutsche Meister im 100 km Lauf André Collet (Aachener TG) gemeldet und zählt sicherlich zu den diesjährigen Top-Favoriten. Aber auch Martin Ahlburg (LG Nord Berlin Ultrateam), Frank Merrbach (LG Nord Berlin Ultrateam) und Alex Sellner (LAC Passau) dürften weitere Medaillienanwerter sein. Philipp Sogl komplettiert die sehr gut aufgestellt Männermannschaft LG Nord Berlin Ultrateam, welche Favoritenstatus in der Mannschaftswertung einnehmen dürfte. Des weiteren kämpfen je zwei Mannschaften der LG Mauerweg e.V. und der LG Ultralauf um die drei Mannschaftstreppchenplätze. 

Weiterlesen

Zieleinlauf Sieger MännerDrei DUV Meister*Innen im Ultratrail 2021

Almut Dreßler in 6:37:12,1 Std (LG Nord Berlin Ultrateam), Alexander Dautel in 5:44:22,7 Std (LG Nord Berlin Ultrateam) und zeitgleich Lukas Kley (TV Refrath) gewinnen den Kurs des Heldentrails beim Südthüringentrail (64,9 km, + 2.491 Höhenmeter). Sie holen sich damit den Titel der DUV-Meisterin, beziehungsweise des DUV-Meisters, im Ultratrail. Während Almut Dreßler einen souveränen Start-Ziel Sieg erlief, war der Ausgang des Rennens der Männer bis zum gemeinsamen Zieleinlauf von Alexander Dautel und Lukas Kley spannend.

Die weiteren Treppchenplätze der Damen erliefen sich Anke Friedl in 6:54:11,4 Std (SC Kemmern Running/ Team Schamel Running) Platz 2 und Anna Jansen in 6:59:55,9 Std (LG90 Ebersberg – Grafing) Platz 3. Bei den Männern belegt Oliver Helmboldt in 5:53:14,2 Std (LSKW Bad Lauterberg) den dritten Platz.

Weiterlesen

Vorbericht Spartathlon 2021

Am 24.09. startet, an der Acropolis in Athen, der 42. Startathlon. Von 07.00 Uhr bis am Folgetag um 19:00 Uhr haben die LäuferInnen Zeit König Leonidas nach 246 km in Sparta zu begrüßen.

Bedingt durch Covid-19 fällt die Anzahl der Gemeldeten mit 341 um ca. 50 niedriger aus als in den Vorjahren, unser Team ist mit 27 StarterInnen (4 Frauen, 23 Männer) nahezu gleich groß wie 2019.

Es zeichnet sich ab, dass durch die Covid-19 Auflagen der Regierung das Rennen komplex werden wird. Blockstart ohne Zuschauer an der Acropolis, Distanz an den Verpflegungsstationen der LäuferInnen zueinander, Distanz der Zuschauer zu den LäuferInnen oder Distanz von SupporterInnen zu anderen LäuferInnen sind kaum einzuhalten.

Weiterlesen

Ab sofort steht im Mitgliederbereich der

Download der ULTRAMARATHON 3/2021

zur Verfügung!